schließen Menu

Stepan Ryabchenko

*1987 in Odessa, Ukraine, lebt in Odessa.

Stepan Ryabchenko ist einer der Künstler einer jüngeren Generation, für den die digitalen Werkzeuge der Gestaltens und Entwerfens zur Grundlage ihrer künstlerischen Arbeiten und Projekte geworden sind. Mit seinen Skulpturen, visionären Architekturprojekten und digital erzeugten Bildwelten transformiert er die virtuelle Visualität des Digitalen in eine analoge und materielle Repräsentation.

'Melissa', stammt aus einer Serie der Computerviren. Für diese Serie hat der Künstler bekannte und destruktive Computerviren in ihrer digitalen Zerstörungskraft analysiert und dann visualisiert. 'Melissa' war ein früher Makrovirus, der 1999 durch den Versand von Milliarden an Emails, große Firmen dazu zwang, ihr Netzwerke zeitweise komplett auszuschalten.

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter