schließen Menu

Roman Štětina

Roman Štětina studierte zwischen 2005 und 2015 an der University of West Bohemia, dem Institut für Kunst und Design in Pilsen, der Akademie der Schönen Künste in Prag und der Städelschule in Frankfurt am Main. Er ist Träger des ESSL Preises 2011 und des Jindřich Chalupecký Preises 2014. Die drei Motive aus seiner Serie der Drawing Lessons sind digitale Studien für Objekte aus Gips und Knetmasse. Sie sind gute Beispiele dafür, dass die digitalen Techniken auch für Künstler selbstverständliche Werkzeuge für das Entwerfen und Abwägen ihrer Ideen geworden sind.

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter