schließen Menu
12 Oktober 2015

Super Studio - radical art and architecture

Unter dem Titel Super Studio - radical art and architecture widmet PAC - Padiglione d Arte Contemporanea dem Werk von Superstudio (1966-1978), eine Ausstellung. Die Architekturgruppe aus Italien hat weltweit die Vorstellungen von Design und Architektur revolutioniert.

Die Schau zeigt nicht nur den Einfluss dieser Gruppe aus Florenz auf große zeitgenössische Architekten wie Zaha Hadid, Rem Koolhaas und Bernard Tschumi, sondern auch das permanente Ausloten der Grenzen zwischen zeitgenössischer Kunst und Architektur.

Neben den wichtigsten Projekten und Designstücken von Superstudio, die in der Ausstellung präsentiert werden, wird ein Dialog mit 21 Künstlerinnen und Künstlern initiiert. Zu ihnen gehören: Danai Anesiadou, Alexandra Bachzetsis, Ila Beka und Louise Lemoine, Pablo Bronstein, Stefano Graziani, Petrit Halilaj und Alvaro Urbano, Jim Isermann, Daniel Keller und Ella Plevin, Andrew Kovacs, Rallou Panagiotou, Paola Pivi, Angelo Plessas, Riccardo Previdi, RO/LU, Priscilla Tea, Patrick Tuttofuoco, Kostis Velonis, Pae White.

Bis zum 6 Januar 2015 in Milano zu sehen.

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter