Dan Perjovschi erster Träger des Rosa-Schapire-Kunstpreises

12/10/2016

Der 1961 in Sibiu geborene rumänische Künstler Dan Perjovschi ist der erste Träger des neu ins Leben gerufenen und von den Freunden der Hamburger Kunsthalle gestifteten Rosa-Schapire-Kunstpreises. Der Preis ist Künstlerinnen und Künstlern gewidmet, die den Geist der unkonventionellen Kunsthistorikerin Rosa Schapire (1874-1954) in die Gegenwart tragen.
Mit dem Rosa-Schapire-Kunstpreis möchten die Freunde der Hamburger Kunsthalle für einen klaren und unbeirrten Blick auf die Kunst eintreten. Geehrt werden soll eine Künstlerpersönlichkeit, deren Werk geeignet ist, ein traditionsreiches und richtungweisendes Museum wie die Hamburger Kunsthalle zu bereichern und lebendig zu halten.

Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Der Juror des Rosa-Schapire-Kunstpreises 2016 ist Prof. Kasper König.

Die Preisverleihung findet am 14. Oktober um 19:00 Uhr in der Kunsthalle Hamburg statt.