schließen Menu
03 März 2016

Transcultural Flux

Werke von Nevin Aladag und Danica Dakić werde in der Ausstellung "Transcultural Flux" an zwei unterschiedlichen Ausstellungsorten in Bergen, Norwegen, präsentiert. Zu sehen bis 20. März 2016.

Die heutige Welt befindet sich in einem steten Wandel. Die nationalen und kulturellen Grenzen werden in Frage gestellt. Acht künstlerische Projekte von Nevin Aladag, Fayçal Baghriche, Adriana Bustos, Danica Dakić, Ines Doujak & John Barker, Agnieszka Kurant, Walid Raad und Ala Younis tragen zur Diskussion über Migration, Identität, Krieg, Mächteverhältnisse und Zukunftshoffnungen bei.

Das Thema der Ausstellung ist der Transfer von Menschen und Wissen vor dem Hintergrund einer globalisierten Welt, wo Kulturen ständig interagieren. "Transcultural Flux" widmet sich den Fragen der Migration und deren Folgen. Globale Wirtschaft, Neue Technologien und Informationskanäle sind untereinander verwoben und können jederzeit von jedem abgerufen werden. Das macht eine Verarbeitung all dieses Wissens unmöglich.

Die Welt wird kleiner, die Zeit läuft schneller. Dies sind gängige Metaphern für den Wechsel dem wir unterliegen. Kunst und Bilder können helfen unseren Erfahrungen einen Sinn zu geben und sie unter einem anderen Blickwinkel zu betrachten. "Transcultural Flux" bietet neue Wege über Themen wie Migration, Identität, Krieg, Macht und Hoffnung nachzudenken. Die Künstler bieten uns neue Perspektiven zu diesen Themen.

Foto: Nevin Aladag, Pattern Matching Red, 2010

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter