schließen Menu
29 Oktober 2018

Petrit Halilaj in der Fondazione Merz,  Turin

Petrit Halilaj ist der Preisträger der zweiten Ausgabe des Mario Merz Preises in der Kategorie Kunst. Der Mario Merz Preis für Kunst und Musik wird biennal von der Mario Merz Foundation ausgeschrieben.

'Shkrepëtima' von Petrit Halilaj ist ein Projekt drei Teilen. Die Ausstellung in Turin bildet den Höhepunkt dieses Projekts das zuvor bereits an zwei unterschiedlichen Orten stattfand. Der erste Teil war die bisher größte Performance des Künstlers, die im Juli 2018 in seinem Heimatort Runik, in den Ruinen des Kulturellen Zentrums von Runik stattfand und die Geschichte des Ortes thematisiert. Es folgte eine Ausstellung im Paul Klee Zentrum in Bern, Schweiz. Der nunmehr letzte Teil des Projekts, die Schau in der Fondatione Merz, ist bis 3. Februar 2019 in Turin zu sehen.  

 

 

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter