schließen Menu
05 Februar 2020

A LIFE (BLACK&WHITE)
Performance von Nedko Solakov in der Tate Modern, London

Die außergewöhnliche Arbeit des bulgarischen Künstlers Nedko Solakov 'A LIFE (Black and White)' von 1998 wurde 2001 während der 49. Biennale von Venedig 'Plateau of Humankind' realisiert und inzwischen in vielen bedeutenden Ausstellungen erneut präsentiert. Die Arbeit ist Teil der permanenten Sammlung der Tate Modern in London und wird jetzt in der Ausstellung 'Performer and Participant', kuratiert von Tamsin Hong, täglich ausgeführt.

Zwei Anstreicher folgen einander von Wand zu Wand und übermalen jeweils die Arbeit des anderen. Der eine malt die Wände in weißer, der andere in schwarzer Farbe an. Dieser Ablauf wird während des Zeitraums der Ausstellung permanent wiederholt. Das Arbeitsmaterial ist ebenfalls Teil der Performance und umfasst die Farbeimer, die Farbroller, die Abdeckmaterialien und die Pausenmahlzeiten der Arbeiter.

Performer and Participant
Tate Modern, London
03.02.–01.03.2020

Datenschutz
Art Collection Telekom Newsletter